Nr. 23 Sippel´s SommerZeit Weiß 0,75 Liter 2018

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Auf Lager

Regulärer Preis: 6,50 €

Special Price 5,50 €

Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten entspricht 7,33 € pro 1 Liter (l)
ODER

Kurzübersicht

Abgabe bei Sonderpreis nur in 6er Einheit. Dieser Wein bereitet als junger Wein besonders viel Trinkfreude. Mit seinem frischen Charakter und seinem spritzig-lebendigen Aroma empfiehlt er sich als Aperitif, wie auch als Begleiter von verschiedensten Vorspeisen. Im Glas präsentiert er sich in einem zarten Strohgelb mit grünlichem Schimmer. In der Nase entwickelt er einen anmutigen und anregend blumigen Duft. Feinwürziger Geschmack mit leichten Muskatnoten und einer lebendigen Säure.

Vorderetikett

Mehr Ansichten

Details

Abgabe bei Sonderpreis nur in 6er Einheit. Die Kreuzung wurde ab 1882 von dem Schweizer Hermann Müller, der sich nach seinem Heimatkanton Müller-Thurgau nannte, in der Pflanzenforschungsanstalt in Geisenheim im Rheingau vorgenommen. Müller glaubte, Riesling und Silvaner gekreuzt zu haben. Versuche, die Kreuzung zu wiederholen, schlugen fehl, so dass auch Müller später Zweifel an den Ursprungsreben hatte. Erst 1998 wurde durch Gen-Untersuchungen klar, dass es tatsächlich um eine Kreuzung von Riesling (weiblich) und Madeleine Royal (männlich) ging. Madeleine Royal ist eine Zuchtform von Chasselas, der in Deutschland als Gutedel bekannt ist. Der Müller-Thurgau wird in Luxemburg nach den urspründlich vermuteten Kreuzungspartnern als Rivaner bezeichnet. In der Schweiz gilt die Bezeichnung Riesling x Silvaner als Synonym für Müller-Thurgau. Hermann Müller-Thurgau wollte anscheinend aus Bescheidenheit den Wein im eigenen Land nicht nach sich selbst benennen.

Zusatzinformation

Artikelnummer 23
Jahrgang 2018
Lage Sippel´s SommerZeit
Anbaugebiet Pfalz
Inhalt 0,75 l
Art Weißwein
Qualitätsstufe Qualitätswein b.A.
Geschmacksrichtung trocken
Alkohol (% vol.) 12,5
Säure (g/l) 6,0
Restzucker (g/l) 7,4
allergene Stoffe nur Sulfite
Ausbauart Sofort nach der Anlieferung werden die Trauben sanft abgepresst, der Most durch natürliche Sedimentation von den Trubstoffen geklärt und bei kontrollierter Temperatur vergoren.
Trinktemperatur (°C) 10 bis 15
Trinkreife sofort
Passende Speisen Dieser grandiose Müller-Thurgau zeigt eine berauschende Nase mit Aromen von Stachelbeeren, Mango, Cassis, Grapefruit, Litschi, Apfel, Kräuterwiese und florale Akzente. Am Gaumen knackig, frisch, dichte Frucht, zarte Würze, vielschichtig, mineralische Akzente, zupackende Eleganz, betörendes Spiel, feinster Schmelz, trinkig ohne Ende und ein sehr langer Nachhall.
Expertise 23-18.pdf

Dieser Onlineshop enthält Informationen über Alkohol.
Deshalb bitten wir Sie, folgende Frage zu beantworten:

Sind Sie über 18 Jahre alt?

Ja Nein