Unsere Terroir-Weine

Der ganz und gar französische Begriff Terroir erfasst alle natürlichen Voraussetzungen, die die Biologie des Weinstocks und demzufolge die Zusammensetzung der Traube selbst beeinflussen. Terroir ist das Zusammentreffen von Klima, Boden und Landschaft, das Zusammenwirken einer unendlichen Anzahl von Faktoren: Nacht- und Tages-Temperaturen, Niederschlags-Verteilung, Sonnenschein-Stunden, Hangneigung u. Boden-Durchlässigkeit, nur um einige wenige zu nennen. Alle diese Faktoren reagieren miteinander und bilden in jedem einzelnen Teil eines Weinbaugebietes das, was der französische Winzer Terroir nennt."



 Terroir – bei uns kein modisches Lippenbekenntnis, sondern erlebbare Qualität und Vielfalt!

Durch die Ausdehnung unserer Weinberge entlang der Weinstraße verfügen wir in den bekannten Weinarten der Pfalz über ein natürliches Potenzial an den besten Weinbergslagen wie kaum ein anderes Pfälzer Weingut.

Eine seltene geologische Vielfalt im Zusammenspiel mit den Launen der Natur und der wissenden Hand des Winzers sind Grundlage für eine faszinierende Fülle der Aromen, Eleganz und Mineralität, sowie der Lagerfähigkeit, die unsere Terroir Weine auszeichnen. Alle Terroirweine werden besonders sorgfältig ausgelesen. Die Weine lagern dann bis zum Frühjahr des kommenden Jahres auf der Feinhefe für ein Maximum an Volumen und Ausdruck.